KANTON LUZERN: Drei Italiener auf Diebestour erwischt

12 aufgebrochene Fotoautomaten und diverse Diebstähle gehen auf das Konto von drei Männern, die von der Luzerner Polizei geschnappt worden sind.

Drucken
Teilen
(Symbilbild Neue LZ)

(Symbilbild Neue LZ)

Drei Männer haben in der Zeit von Mai bis Juni in Emmenbrücke, Luzern und Nebikon 12 Fotoautomaten aufgebrochen, sind in drei Solarien eingebrochen und haben zwei Velos und ein Mofa gestohlen. Wie die Luzener Strafuntersuchungsbehörden mitteilen, haben sie ausserdem aus drei unverschlossenen Autos Wertgegenstände entwendet.

Die Taten haben sie in wechselnder Zusammensetzung
verübt. Der Deliktsbetrag liegt bei über 20'000 Franken. Die Männer sind 26, 35 und 39 Jahre alt und stammen aus Italien. Sie wohnen im Kanton Luzern und sind drogensüchtig. Zwei Männer befinden sich noch in Untersuchungshaft. Die Untersuchung führt das Amtsstatthalteramt Luzern.

ana