KANTON LUZERN: Inge Lichtsteiner neu im Kantonsrat

Inge Lichtsteiner (CVP) wird am 30. November 2009 als Luzerner Kantons­rätin vereidigt. Sie tritt die Nachfolge des in den Regierungsrat gewählten Guido Graf an.

Drucken
Teilen
Neu im Kantonsrat: Inge Lichtsteiner. (Bild pd)

Neu im Kantonsrat: Inge Lichtsteiner. (Bild pd)

Mit der erfolgreichen Wahl von Guido Graf in den Luzerner Regierungsrat ist ein Willisauer CVP-Sitz vakant geworden. Inge Lichtsteiner rückt nun als erste Ersatz­kandidatin in den Kantonsrat nach, wie die CVP Kanton Luzern mitteilte.

Die 49-jährige Inge Lichtsteiner ist verwitwet und lebt mit ihren zwei Töchtern in Egolzwil. Sie ist Geschäftsleitungsmitglied der TC-Gruppe Innerschweiz AG, Sursee. Inge Lichtsteiner bringt 20 Jahre Erfahrung als selbständige Unternehmerin in die Politik ein.

Über sich selber sagt sie: «Als berufstätige und selbständige Familienfrau kenne ich die Herausforderung, Beruf und Familienarbeit unter einen Hut zu kriegen.» Sie sei sehr motiviert, die interessante Arbeit im Kantonsrat anzunehmen. «Ich bin eine Frau, die ihre Energie zur Verfügung stellt und jederzeit das Beste gibt», so Inge Lichtsteiner.

get