KANTON LUZERN: Jann ist neuer Leiter der Kulturförderung

Die Leiterin der Dienststelle Hochschulbildung und Kultur hat Martin Jann zum neuen Leiter der Kulturförderung des Kanton Luzern gewählt. Der Jurist tritt das Amt am 1. September 2014 an.

Drucken
Teilen
Der neue Leiter der Kulturförderung des Kanton Luzern: Martin Jann. (Bild: pd)

Der neue Leiter der Kulturförderung des Kanton Luzern: Martin Jann. (Bild: pd)

Martin Jann sei mit den besonderen Herausforderungen städtischer wie auch ländlicher kultureller Entwicklungsbedürfnisse vertraut, schreibt die Dienststelle Hochschulbildung und Kultur des Kanton Luzern in ihrer Medienmitteilung. Denn Jann siedele nun aus der Grossregion Basel nach Luzern über.

Von 2010 bis 2013 war Martin Jann Geschäftsführer der Internationalen Bauausstellung IBA Basel und leitete den Prozess der Stadt- und Regionalentwicklung im Dreiländereck. Daneben betreute er verschiedene Projekte im Bereich Design, Theater und Ausstellungen. Jann ist ausgebildeter Primarlehrer, studierte an der Universität Bern Jurisprudenz, erlangte im Kanton das Rechtsanwaltspatent und schrieb seine Dissertation zum Thema Urheberrecht an der Universität Zürich. Jann bildete sich in mehreren Zusatzstudien weiter. Diese umfassten unter anderem die Bereiche strategische Kommunikation, urbane Identität, Design und Raumentwicklung.

Jann tritt die Nachfolge von Nathalie Unternährer an, welche ihren Lebens- und Arbeitsmittelpunkt aus familiären Gründen nach Basel verlegt. Sie wird nun neue Leiterin der Abteilung Kultur und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Christoph Merian Stiftung.

Kulturförderung wird verändert

Bei der Kulturförderung im Kanton Luzern stehen mehrere Änderungen an. Im Juni nahm das Kantonsparlament vom Planungsbericht und den Absichten der Regierung zustimmend Kenntnis. Unter anderem will der Kanton seinen Beitrag an die Kulturförderung um 2,4 Millionen Franken erhöhen. Weiter vorgesehen ist der Aufbau vier regionaler Förderfonds mit Hilfe der Gemeinden sowie eine Stärkung der freien Szene. Gesucht wird auch nach Infrastruktur für ein neues Theater in Luzern.


pd/spe/sda