KANTON LUZERN: Marty-Nussbaumer geht in den Ruhestand

Ende 2010 geht die Luzerner Kantonsärztin Annalis Marty-Nussbaumer in Pension.

Drucken
Teilen
Annalis Marty-Nussbaumer – hier im Mai 2006 – geht in den Ruhestand. (Archivbild Fabienne Arnet/Neue LZ)

Annalis Marty-Nussbaumer – hier im Mai 2006 – geht in den Ruhestand. (Archivbild Fabienne Arnet/Neue LZ)

Annalis Marty-Nussbaumer geht per 31. Dezember in den wohlverdienten Ruhestand und gibt ihr Amt als Kantonsärztin ab. Wie es in einer Mitteilung der Staatskanzlei Luzern heisst, trat Marty-Nussbaumer im Juli 2001 als Kantonsärztin in den Dienst des Kantons Luzern ein.

Regierung und Departement danken Annalis Marty-Nussbaumer für die geleisteten Dienste und für ihren Einsatz. Ihre Stelle wird demnächst zur Wiederbesetzung ausgeschrieben.

ana