KANTON LUZERN: Müller als Kantonsratsvizepräsident nominiert

Die CVP-Kantons­ratsfraktion nominiert Leo Müller aus Ruswil als Kantonsrats-Vizepräsident für das Jahr 2010.

Drucken
Teilen
Leo Müller. (Bild pd)

Leo Müller. (Bild pd)

Der Tradition entsprechend wird der Vizepräsident des Kantonsrates im darauf folgenden Jahr zum höchsten Luzerner gewählt, schreibt die CVP Kanton Luzern in einer Mitteilung.

Leo Müller ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Ungewöhnlich ist sein beruflicher Werdegang: Nach seiner Lehre als Landwirt bildete er sich in Zollikofen zum Agronom weiter. Anschliessend absolvierte er das Studium der Rechte in Bern. Heute arbeitet Leo Müller als selbständiger Rechtsanwalt und Notar mit eigener Kanzlei in Ruswil.

Im Kantonsrat vertritt Leo Müller die CVP seit 1999. Zurzeit präsidiert er die kantonsrätliche Kommission für Wirtschaft und Abgaben (WAK). Seit 2008 ist er zudem Präsident der Gemeinde Ruswil. Die Wahl im Kantonsrat findet am Dienstag, 1. Dezember, statt.

get