KANTON LUZERN: Neues Gründachprojekt in den Gemeinden

Die Regionalkonferenz Umwelt hat ein Gründachprojekt ins Leben gerufen. Dadurch soll die Qualität von extensiven begrünten Flachdächern in der Region Luzern verbessert werden.

Drucken
Teilen
(Screenshot www.gruendach-luzern.ch)

(Screenshot www.gruendach-luzern.ch)

Begrünte Flachdächer können wertvolle Ersatzlebensräume für die Pflanzen- und Tierwelt im Siedlungsraum sein. Zudem leisten sie über die Optimierung des Wasserrückhaltevermögens der Dächer einen wichtigen Beitrag zur Entlastung der Siedlungsentwässerung.

Aus diesem Grund haben die Gemeinden Emmen, Ebikon, Horw, Luzern, Littau, Kriens, Meggen und Rothenburg im Auftrag der Regionalkonferenz Umwelt (RKU) ein Gründachprojekt ins Leben gerufen. Dieses Projekt soll dazu beitragen, die ökologische Qualität der begrünten Flachdächer zu verbessern. Unter anderem wurde ein Merkblatt für Bauherren und Projektierende erstellt.

ost