Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Kanton Luzern reguliert Steinbock-Bestand

Am Pilatus und am Brienzer Rothorn sollen insgesamt 13 Steinböcke geschossen werden.

(pd/avd) Die Dienststelle Landwirtschaft und Wald des Kantons Luzern will am Pilatus drei und am Brienzer Rothorn zehn Steinböcke schiessen lassen. Dies geht aus dem aktuellen Kantonsblatt hervor. Derzeit leben am Pilatus 105 Tiere, am Brienzer Rothorn 229. Die Einsprachefrist dauert bis am 28. Juli.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.