KANTON LUZERN: Stürmisches Wetter entwurzelt Bäume

Am Dienstagabend bis Mitternacht wurden der Luzerner Polizei Sachschäden und entwurzelte Bäume gemeldet. An mehreren Orten mussten Feuerwehren aufgeboten werden, um Hindernisse aus dem Weg zu räumen.

Drucken
Teilen
Ein komplett entwurzelter Baum. (Symbolbild) (Bild: Archiv Neue LZ)

Ein komplett entwurzelter Baum. (Symbolbild) (Bild: Archiv Neue LZ)

Am Dienstagabend zwischen 18.30 und 24.00 Uhr wurden der Einsatzleitzentrale der Luzerner Polizei mehrere Sachschäden und Hindernisse durch entwurzelte Bäume gemeldet. Die Meldungen sind vom ganzen Kantonsgebiet eingegangen.

Insgesamt mussten acht Feuerwehren aufgeboten werden, um entwurzelte Bäume wegzuräumen, welche auf Strassen gefallen sind. In Grosswangen wurde an einem Wohnhaus das Dach teilweise abgedeckt. Verletzte Personen wurden keine gemeldet. Die Schadenhöhe ist zurzeit noch nicht abschätzbar.

pd/nop