KANTON LUZERN: Zwei Männer im Schlaf von Einbrechern überrascht

Am frühen Sonntagmorgen wurden in Gettnau zwei Männer überfallen und ausgeraubt. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Ein Einbrecher bei der Arbeit. (Symbolbild Neue LZ)

Ein Einbrecher bei der Arbeit. (Symbolbild Neue LZ)

Der Raubüberfall ereignete sich gegen 2 Uhr morgens im Gebiet Hübschtal in Gettnau. Mindestens zwei unbekannte Täter sind in das Wohnhaus von einem Bauernhof eingedrungen und haben dort zwei Brüder (75 und 76 Jahre) überfallen, wie die Luzerner Polizei am Montag mitteilt. Die Bewohner seien im Schlaf überrascht worden. Die Täter haben das Haus nach Bargeld durchsucht und sind mit der Beute geflüchtet. Verletzt wurde niemand.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche allfällige Hinweise zu den Tätern machen können. Allenfalls wurden sie ab 2 Uhr in Gettnau beobachtet oder gesehen. Hinweise bitte direkt an Tel. 041 248 81 17.

pd/nop