Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kantonaler Finanzausgleich: Hergiswil bei Willisau erhält 140 000 Franken mehr

Der Regierungsrat des Kantons Luzern hat die Beitragsverfügung zum Finanzausgleich 2019 erlassen. Der Gemeinde wird ein Beitrag von rund 4,3 Millionen Franken ausgerichtet.
Hergiswil bei Willisau: Blick vom Kirchturm ins Dorfzentrum.

Hergiswil bei Willisau: Blick vom Kirchturm ins Dorfzentrum.

2019 falle der neue Beitrag knapp 140 000 Franken höher aus, wie die Gemeinde Hergiswil am Freitag mitteilte. Man erhalte im Vergleich zum laufenden Jahr 2018 rund 64 000 Franken mehr Ressourcenausgleich und rund 76 000 mehr Lastenausgleich. Das Ressourcenpotenzial der einzelnen Gemeinden würde basierend auf den Zahlen 2014 – 2016 berechnet.

Man wisse diesen Finanzausgleich sehr zu schätzen, denn ohne ihn könnten die vielseitigen Gemeindeaufgaben nicht bewältigt werden, so der Gemeinderat in seiner Mitteilung weiter.

(pd/dvm)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.