Kantonaler Führungsstab mit neuem Stabschef

Der Führungsstab des Kantons Luzern hat einen neuen Chef: Feuerwehrinspektor Vinzenz Graf übernimmt das Amt vom Polizeikommandanten Beat Hensler.

Drucken
Teilen
Vinzenz Graf ist neuer Stabschef des kantonalen Führungsstabs. (Bild: Archiv Remo Nägeli / Neue LZ)

Vinzenz Graf ist neuer Stabschef des kantonalen Führungsstabs. (Bild: Archiv Remo Nägeli / Neue LZ)

Vinzenz Graf (54) wird ab Januar 2013 als neuer Stabschef den kantonalen Führungsstab (KFS) leiten. Er übernimmt damit die Funktion von Polizeikommandant Beat Hensler. Seit 2008 ist Vinzenz Graf Feuerwehrinspektor des Kantons Luzern und in dieser Funktion bereits stellvertretender Stabschef des KFS.

Vinzenz Graf wohnt in Beromünster und ist Vater von zwei erwachsenen Kindern. Während 24 Jahren hat er als Lehrer an der Sekundarstufe 1 an seinem Wohnort unterrichtet. Er ist zudem seit 2003 im Feuerwehrinspektorat der Gebäudeversicherung Luzern tätig und leitete bis 2009 als Kommandant die Feuerwehr Michelsamt.

Der KFS bildet das gemeinsame Führungsorgan im Bevölkerungsschutz. Sein Auftrag ist der Schutz der Bevölkerung und ihrer Lebensgrundlagen bei Katastrophen und in Notlagen sowie im Fall eines bewaffneten Konflikts. Ab 1. Januar 2013 wird der Stab vom neuen Stabschef und zwei Stellvertretern geführt. Als Stellvertreter sind der Zivilschutz mit Barbara Ludwig (Dienststellenleitende Militär, Zivilschutz und Justizvollzug) und die Polizei mit Pius Ludin (Luzerner Polizei, Abteilungsleiter Sicherheitspolizei) eingebunden.

pd/bep