KANTONSRAT: Parlament für 54 Kilometer neue Velowege

Das Luzerner Radwegnetz soll um 54 Kilometer erweitert werden. Der Kantonsrat unterstützt einen Planungsbericht der Regierung, der Investitionen von insgesamt rund 80 Millionen Franken vorsieht.

Drucken
Teilen
Radweg bei Eschenbach.

Radweg bei Eschenbach.

Das Parlament hat am Montag die Ergänzung des kantonalen Radroutenkonzept aus dem Jahr 1994 zustimmend zur Kenntnis genommen. In der Schlussabstimmung stellte sich einzig die SVP dagegen.

Die Gesamtkosten der Vorhaben, die ins Radroutenkonzept aufgenommen werden sollen, betragen rund 80 Millionen Franken. Das Radwegnetz umfasst heute 415 Kilometer. Die Erweiterung um insgesamt 54 Kilometer entspricht einer Zunahme um 15 Prozent.

Das Konzept enthält nach Prioritäten abgestufte Radwegprojekte. Über die Umsetzung der einzelnen Projekte entscheidet das Parlament separat im Rahmen des Strassenbauprogramms 2011 bis 2014.

bac.

Den ausführlichen Artikel zu diesem Thema lesen Sie am Dienstag in der Neuen Luzerner Zeitung.