Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

KAPELLBRÜCKE: Brückenbilder: SVP fordert Probeaushang

Die SVP der Stadt Luzern fordert in einem dringlichen Postulat, dass die Kopien der Kapellbrückenbilder zur Probe auf der Brücke aufgehängt werden.
Die Kopien der Kapellbrückenbilder (hier an der Luga 2009) sollen zur Probe aufgehängt werden, fordert die SVP. (Bild Roger Grütter/Neue LZ)

Die Kopien der Kapellbrückenbilder (hier an der Luga 2009) sollen zur Probe aufgehängt werden, fordert die SVP. (Bild Roger Grütter/Neue LZ)

Nach der Motion des Luzerner FDP-Grossstadtrats Daniel Wettstein sind die Kopien der Kapellbrückenbilder von Jost Schumacher wieder ein Thema der Politik. Wettstein fordert das Aufhängen der Bilder. Nun meldet sich auch Urs Wollenmann im Namen der städtischen SVP zu Wort und fordert in einem dringlichen Postulat, dass der Luzerner Stadtrat «zur Veranschaulichung» von Mai bis September die drei Bilderzyklen zur Probe auf der Kapellbrücke aufhängt.

Die Begründung der SVP: Die Schumacher-Kopien seien bisher in der Kornschütte und an der Luga zu sehen gewesen. Es sei nun «nur folgerichtig, diese Bilder auch am eigentlich dafür vorgesehenen Objekt zur Veranschaulichung aufzuhängen». Luzerner und Touristen sollten damit die Möglichkeit erhalten, die Wirkung der Kopien auf der Brücke zu beurteilen.

Das Publikum solle laut Wollenmann mittels Fragebogen und einer Internet-Umfrage seine Meinung abgeben. Im Postulat wird schliesslich auch ausdrücklich gewünscht, dass sich auch Luzern Tourismus beim allfälligen Probe-Aushang einbringt.

ana

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.