Käser aus Beromünster ist Weltmeister

Eine internationale Jury hat entschieden: Die Fläcke-Chäsi in Beromünster produziert den besten Schafskäse der Welt.

Pascal Linder
Hören
Drucken
Teilen
Franz und Petra Scheuber präsentieren ihren Weltmeister-Käse «Altes Schaf».

Franz und Petra Scheuber präsentieren ihren Weltmeister-Käse «Altes Schaf».

Bild: Manuela Jans-Koch (Beromünster, 12. März 2020)

Alle zwei Jahre wird der neue Käseweltmeister gesucht. Heuer wusste Franz Scheuber aus Beromünster mit seinem Käse zu überzeugen. In der Kategorie Schafskäse sicherte sich Scheuber von der Fläcke-Chäsi Beromünster letzte Woche in Madison im US-Bundesstaat Wisconsin die Goldmedaille.

Scheubers Käse «Altes Schaf» überzeugte die internationale Jury. Der Käsermeister setzte sich gegen 19 Konkurrenten aus sieben Nationen durch. Rund einen Monat vor dem Wettkampf wurden zwei Kilogramm seines Käses mit dem Schiff in die USA verfrachtet.

«Unser Käse reift langsamer»

Franz Scheuber sieht einen Teil des Erfolgs im langen Reifungsprozess seines Produkts: «Unser Käse wird nach uraltem Rezept gepflegt. Er reift langsamer, dadurch kommen die Kräuteraromen besser zur Geltung», erklärt er. Sechs Monate lang reife sein Käse im Keller.

Scheuber ist stolz auf den Weltmeistertitel. Zwar seien die Kunden von der Fläcke-Chäsi begeistert von seinem Käse, dennoch sagt er: «Schafskäse ist zwar ein Nischenprodukt, aber der Absatz steigt stetig. Durch den Weltmeistertitel probieren die Leute ihn noch mehr.»

250'000 Liter Schafsmilch verarbeitet die Fläcke-Chäsi jährlich. Sämtliche Milch stammt von sogenannten «BTS/RAUS»-zertifizierten Bauern aus Beromünster und Umgebung. Das Spezielle daran ist, dass die Schafe nicht angebunden sind und grosse Weiden zur Verfügung haben. Den Tieren werde nur regionales Futter verfüttert. «Die Zusammenarbeit mit unseren Bauern ist uns wichtig und wir zahlen einen fairen Milchpreis», sagt Scheuber.

Franz Scheuber und seine Frau Petra waren als Betriebsleiterpaar bei der Käsereigenossenschaft in der Fläcke-Chäsi angestellt, bevor sie 2004 den Betrieb kauften. Scheuber sagt: «Es ist das Schönste, wenn man die Leidenschaft für den Beruf in Form eines Produkts an die Konsumenten weitergeben kann.» Die Fläcke-Chäsi bietet Käse-und Milchspezialitäten aus Kuh, Schaf- und Ziegenmilch an.

Doch zurück zum Weltmeistertitel: Am Morgen seines fünfzigsten Geburtstags erfuhr Scheuber im Internet, dass er Weltmeister ist. «Nicht jeder wird mit fünfzig noch Weltmeister», scherzt er.