Katharina Meile will in den Ständerat

Die Wahlgruppe der Grünen des Kantons Luzern schlägt den Delegierten Katharina Meile als Ständeratskandidatin vor. Zudem will der Vorstand zehn Kandidaten für den Nationalrat aufstellen.

Drucken
Teilen
Die 27-jährige Katharina Meile steigt für die Grünen ins Rennen. (Bild: PD)

Die 27-jährige Katharina Meile steigt für die Grünen ins Rennen. (Bild: PD)

Die Wahlgruppe und der kantonale Vorstand haben beschlossen, mit einer Ständeratskandidatur anzutreten. Sie schlagen den Mitgliedern Katharina Meile vor. Katharina Meile ist 27-jährig, wohnt in Luzern und vertritt die Grünen seit 2005 im Kantonsrat.

Für den Nationalrat schlägt der Vorstand und die Wahlgruppe zehn Kandidaten vor.

· Adrian Borgula aus Luzern
· Monique Frey aus Emmen
· Nino Froelicher aus Kriens
· Andreas Hofer aus Sursee
· Katharina Hubacher aus Luzern
· Katharina Meile aus Luzern
· Heidi Rebsamen aus Luzern
· Christina Reusser aus Ebikon
· Louis Schelbert aus Luzern (bisher)

Eine zehnte Person wird noch nominiert.

Die Delegierten nominieren ihre Kandidaten am 9. Juni in Emmenbrücke.

pd/rem