KATHOLIKEN: Synodalrätin tritt zurück

Drucken
Teilen

Synodalrätin Simone Rüd hat per Ende Jahr ihre Demission eingereicht. Ab Anfang 2017 arbeitet sie als Seelsorgerin am Zuger Kantonsspital in Baar. Die Luzernerin war eines von zwei geistlichen Mitgliedern und wurde 2010 in den Synodalrat gewählt. Ihr Nachfolger soll am 26. Oktober gewählt werden.

red