Keine Belagsarbeiten am Kasernenplatz

Wegen ungünstiger Wetterbedingungen müssen die Belagsarbeiten am Kasernenplatz erneut verschoben werden. Die Sperrung entfällt - was den Verkehr auf der A2 flüssiger halten sollte. Allerdings kommt es zeitweilig dennoch zu einer Sperrung der Autobahnausfahrt Luzern-Zentrum.

Drucken
Teilen
Blick auf wartende Autos, die beim Kasernenplatz von der A2 in die Stadt Luzern fahren. (Bild: René Meier / Neue LZ)

Blick auf wartende Autos, die beim Kasernenplatz von der A2 in die Stadt Luzern fahren. (Bild: René Meier / Neue LZ)

Wie aus einer Medienmitteilung des Bundesamtes für Strassen zu entnehmen ist, müssen wegen der ungünstigen Wetterbedingungen die Belagsarbeiten am Kasernenplatz erneut verschoben werden. Am kommenden Wochenende vom 14./15. Juli 2012 entfalle daher die geplante Sperrung des Kasernenplatzes. Die Arbeiten würden nicht mehr 2012 ausgeführt.

Allerdings würde die Sperrung der Autobahnausfahrt Luzern-Zentrum in Fahrtrichtung Süden dennoch wie angekündigt stattfinde.Jedoch erst ab Samstag 17 Uhr bis Montag 5 Uhr. Bei günstigem Arbeitsverlauf werde die Stadtausfahrt allenfalls bereits früher geöffnet.

Die Umleitung erfolge je nach Fahrziel über die Autobahnanschlüsse Emmen-Süd oder Luzern-Kriens.