Keine Einigung im Fall Salle Modulable

Der Termin vor der Friedensrichterin in Sachen Salle Modulable verlief ergebnislos. Nun will die Stiftung Salle Modulable fristgerecht eine Klage einreichen.

Drucken
Teilen
Gibt sich kämpferisch: Stiftungsratspräsident Hubert Achermann. (Bild: Boris Bügrisser/Neue LZ)

Gibt sich kämpferisch: Stiftungsratspräsident Hubert Achermann. (Bild: Boris Bügrisser/Neue LZ)

An der auf Mittwoch anberaumten Schlichtungsverhandlung vor der Friedensrichterin in Sachen Salle Modulable ist seitens Butterfield Trust nur ein Vertreter der Schweizer Niederlassung erschienen, der sich in der Sache für nicht zuständig erklärte. Die im Zentrum der Klage stehende Bermuda-Gesellschaft von Butterfield Trust liess sich am Termin nicht blicken und verweigerte das Gespräch. Aufgrund dieser Ausgangslage gab es von Anfang an keine Möglichkeit zur Einigung, schreibt die Stiftung Salle Modulable in einer Medienmitteilung. Die Friedensrichterin werde deshalb in den nächsten Tagen die Klagebewilligung ausstellen und die Stiftung Salle Modulable mit der Einreichung der Klageschrift das ordentliche Verfahren einleiten.

Ein Sprecher des Butterfield Trust verteidigt die Position des Unternehmens zum jetztigen Zeitpunkt der Verhandlungen. Er wies darauf hin, dass im schweizerischen Rechtssystem für die angeklagte Partei keine Pflicht besteht, vor dem Friedensrichter zu erscheinen.

«Wir hatten gehofft, nochmals ins Gespräch zu kommen, leider hat der Butterfield Trust die Diskussion völlig verweigert und keinen Respekt gegenüber dem schweizerischen Rechtssystem gezeigt», so Hubert Achermann, Präsident des Stiftungsrats. Bei Vorliegen der Klagebewilligung werde die Stiftung ihre Klage fristgerecht einreichen.

Dabei zeigt sich Achermann überzeugt, in diesem Verfahren über gute Karten zu verfügen. Der Anspruch der Stiftung auf den gesamten Betrag von 120 Millionen werde auch von Rechtsgutachten bestätigt, die von Juristen auf Bermuda und von auf Trustrecht spezialisierten Anwälten in London erstellt worden sind.

pd/zim/ks