Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Keine zentrale 1. August-Feier in Luzern

Landauf und landab wird am 1. August gefeiert, geredet, gegessen. Eine offizielle, städtische Feier wirds 2010 in Luzern wohl trotzdem nicht geben.
1. August Feier. (Bild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

1. August Feier. (Bild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Der Luzerner Stadtrat lehnt ein Postulat von Elisabeth Zanolla-Kronenberg namens der SVP-Fraktion ab, die den Stadtrat gebeten hat, die Machbarkeit einer regelmässigen 1.-August-Feier im Zentrum der Stadt Luzern zu prüfen.

Quartiervereine wollen nicht...
Mitten in der Sommerferien sei kein namhaftes Bedürfnis für eine zentrale, offizielle Feier, so der Stadtrat in seiner Begründung. Viel eher gibt es zahlreiche Bauernhöfe, die am Nationalfeiertag einen Brunch auf dem Bauernhof anbieten. Eine Umfrage bei allen Quartiervereinen zu Beginn dieses Jahres hat ausserdem gezeigt, dass kein Interesse an der Durchführung einer offziellen 1.-August-Feier bestehe. Einzig das «OK 1. August» in Littau wäre bereit, eine Feier im Schwimmbad Zimmeregg durchzuführen.

...Stadt kann nicht
Die Feier würde zudem finanzielle und personelle Ressourcen der Stadt benötigen, auch wenn sich Private daran beteiligten. Angesichts des laufenden Sparpakets wäre dies nicht zu vertreten, schreibt der Stadtrat weiter. Dezentrale Quartierfeiern begrüsst der Stadtrat.

Die letzte offizielle, städtische 1.-August-Feier fand im Jahre 1976 statt. 1991 wurde zudem nochmals eine Feier durchgeführt. Anschliessend gab es bis 2006 nur noch Feiern in den Quartieren.

rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.