Kerstin Cook hat ihren Fahrausweis

Im zweiten Anlauf hat es geklappt: Kerstin Cook hat am Dienstagmorgen im verschneiten Luzern die Fahrprüfung bestanden.

Drucken
Teilen
Kerstin Cook, hier mit Silvan Büchli an den Credit Suisse Sports Awards 2010 in Zürich, freut sich über den bestandenen Führerausweis. (Bild: André Häfliger/Neue LZ)

Kerstin Cook, hier mit Silvan Büchli an den Credit Suisse Sports Awards 2010 in Zürich, freut sich über den bestandenen Führerausweis. (Bild: André Häfliger/Neue LZ)

«Am meisten stolz bin ich über der Aussage des Experten nach der Prüfung», erzählte die 21-jährige Miss Schweiz aus Kriens sichtlich erleichtert. «Er hat mir nämlich gesagt, dass ich die Prüfung nicht etwa wegen einem Missen-Bonus bestanden habe, sondern weil ich die Sache wirklich gut gemacht habe.» Aus lauter Freude überraschte die Krienserin dann am Abend ihren Freund, FC Luzern-Fussballer Silvan Büchli - und führte ihn mit ihrem Lancia, dem Hauptpreis ihrer Wahl im September, zu einem feinen Abendessen aus.

Und noch eine gute Nachricht für Miss Schweiz, die übrigens mit ihrem Freund über die Festtage nach Thailand verreisen wird: Auf Facebook wurde Kerstin Cook bis Ende November hinter dem verstorbenen Gotthard-Rocksänger Steve Lee am meisten angeklickt. Noch weit mehr als etwa Wetterexperte Jörg Kachelmann (Rang 6) oder der vierfache Skisprung-Olympiasieger Simon Ammann (Rang 7).

André Häfliger