KIRCHE: Kirche spendet 10'000 Franken für Sri Lanka

Der Kirchenrat der Katholischen Kirchgemeinde hat 10'000 Franken für die Überlebenshilfe an Flüchtlinge im Norden Sri Lankas gesprochen.

Drucken
Teilen

Flüchtlinge im Norden Sri Lankas erhalten vom Luzerner Kirchenrat der Katholischen Kirchgemeinde 10'000 Franken Überlebenshilfe. Wie es in einer Mitteilung der Katholischen Kirche der Stadt Luzern heisst, geht der Betrag an Caritas Schweiz, welche Nothilfe für rund 25'000 Vertriebene im umkämpften Distrikt Vanni leistet.

Im Moment stehe die Lieferung von Grundnahrungsmitteln, Wasser und Medikamenten im Vordergrund.

ana