Serie: Kirchen im Kanton Luzern

In lockerer Abfolge stellen wir Ihnen eine Auswahl an bedeutenden, besonderen oder in irgendeiner Weise herausragenden Kirchen im Kanton Luzern vor. Unsere (subjektive) Auswahl erstreckt sich von kleinen Kapellen bis zu monumentalen Kirchen, von den romanischen bis in die Neuzeit.

Drucken
Teilen

Die Reformierten von Reiden feiern gleich zwei Geburtstage

Mit einem dreitägigen Fest begeht die reformierte Kirchgemeinde Reiden ihr 100-Jahr-Jubiläum. Zudem wurde vor 80 Jahren die reformierte Kirche eingeweiht. Diese sieht allerdings nicht so aus, wie ursprünglich vorgesehen war.
Susanne Balli

ALTISHOFEN: Das Chilezänni wacht über dem Dorf

Die Pfarrkirche St. Martin mit ihrem romanisch-frühgotischen Turm bildet zusammen mit dem dahinterliegenden Schloss und der Zehntenscheune ein aussergewöhnliches Ensemble. Ins Auge fallen aber auch drei skurrile Figuren.
Susanne Balli

HILDISRIEDEN: Der Altar hat mehrere Gesichter

Die Bevölkerung musste lange für eine eigene Pfarrei kämpfen. Erst 1902 begann der Bau der heutigen Kirche. Und damit auch Auseinandersetzungen über deren Gestaltung im Innern.
Susanne Balli

KIRCHE: Malters wollte hoch hinaus

Die Kirche St. Martin in Malters hat den höchsten katholischen Kirchturm der Schweiz. Die Gemeinde verdankt ihre Kirche auch der Hilfe eines Willisauers.
Tamara Lipp