Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KKL-Chef präsidiert Verwaltungsrat der Horwer Kirchfeld AG

Philipp Keller wird Verwaltungsratspräsident der neuen Kirchfeld AG, für welche sich die Horwer Stimmbürger im März ausgesprochen haben.
Philipp Keller wird Verwaltungsratspräsident der Kirchfeld AG. Bild: PD

Philipp Keller wird Verwaltungsratspräsident der Kirchfeld AG. Bild: PD

Philipp Keller wird Verwaltungsratspräsident der neuen Kirchfeld AG in Horw, wie der Horwer Gemeinderat entschieden hat. Keller steht somit der Pflege- und Betreuungsinstitution vor, die dieses Jahr in eine Aktiengesellschaft umgewandelt wurde.

Keller ist 50-jährig und amtet seit April des letzten Jahres als CEO des Kultur- und Kongresszentrums Luzern. Er sass bereits in Stiftungsräten mehrerer Gesundheitseinrichtungen und war zudem neun Jahre lang als Direktor der Hirslanden-Klinik Aarau tätig.

Der Verwaltungsrat der Kirchfeld AG wird aus fünf Mitgliedern bestehen, teilt die Gemeinde Horw weiter mit. Drei zusätzliche Mitglieder wird der Gemeinderat nun zusammen mit Präsident Keller bestimmen. Bereits gesetzt ist der Horwer Gesundheitsvorsteher Oskar Mathis.

Die Horwer Stimmberechtigten haben der Überführung des Pflegehauses Kirchfeld in eine Aktiengesellschaft im März zugestimmt.

pd/lur

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.