KLIMA-AKTIONSTAG: Die Kanti Luzern umrundet die Schweiz

Am Donnerstag setzt die Kantonsschule Luzern ein Zeichen: Im Rahmen eines Klima-Aktionstages werden die Schüler symbolisch die ganze Schweiz umrunden.

Drucken
Teilen
Schüler vor dem Gebäude der Kanti Alpenquai. (Bild: Archiv Pius Amrein / Neue LZ)

Schüler vor dem Gebäude der Kanti Alpenquai. (Bild: Archiv Pius Amrein / Neue LZ)

Am Donnerstag, 10. September, umrunden die Schüler der Kantonsschule Luzern im Rahmen des Klima-Aktionstages symbolisch mit eigener Körperkraft die Schweiz. Wie es in einer Mitteilung des Gymnasiums heisst, soll die Gesamtstrecke von 1881 Kilometern Länge im Verlaufe des Tages zu Fuss, mit Inline-Skates, Skate- und Kickboards zurückgelegt werden. Pro Kilometer Grenzwegstrecke bezahle die Energie Wasser Luzern (EWL) eine Kilowattstunde Luzerner Ökostrom  in einen Förderungsfonds für ökologisch sinnvolle Energiegewinnung. 

Louis Palmer, der mit seinem Solar-Taxi die Welt umrundet hat, wird zudem einen öffentlichen Benefizvortrag mit dem Titel «Mit der Sonne rund um die Erde» halten. Wie es in der Mitteilung heisst, beginnt das Referat um 19.30 Uhr in der Aula der Kantonsschule Luzern und dauert rund drei Stunden.

ana