Knapp 3800 Luzerner Schüler bestehen Veloprüfung

Der Kanton Luzern zählt offiziell knapp 3800 Velofahrer mehr: Die Schülerinnen und Schüler haben in den letzten Wochen ihre Prüfung unfallfrei bestanden.

Drucken
Teilen

(pd/mod) In den vergangenen sechs Wochen fanden im Kanton Luzern die praktischen Velofahrprüfungen statt. Knapp 3800 Schülerinnen und Schüler absolvierten den Test unfallfrei. Gut ein Drittel der Schüler erhielt dabei für eine fehlerfreie Fahrt eine goldene Auszeichnung, 60 Prozent absolvierten die Prüfung mit einem bis fünf Fehlern.
Heuer verwendete die Luzerner Polizei erstmals eine neue Internetplattform für die Tests. Auf radfahrertest.ch werden die Schüler für die Regeln und Gefahren beim Velofahren sensibilisiert.