KNUTWIL: Auto auf A2 vollständig ausgebrannt

Am Donnerstag ist auf der Autobahn A2 in Knutwil ein Personenwagen in Brand geraten. Verletzt wurde niemand.

Merken
Drucken
Teilen
Das Fahrzeug brannte total aus. (Bild: Luzerner Polizei)

Das Fahrzeug brannte total aus. (Bild: Luzerner Polizei)

Es war kurz nach 12 Uhr auf der Autobahn A2 in Richtung Norden, als ein Autofahrer einen Leistungsabfall des Motors und Rauch im Heckbereich bemerkte, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Er lenkte sein Fahrzeug auf den Pannenstreifen, wo es in Brand geriet und vollständig ausbrannte. Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. Im Einsatz standen 15 Angehörige der Feuerwehr Region Sursee.

sda/pd/fmü

15 Angehörige der Feuerwehr Region Sursee waren im Einsatz. (Bild: Luzerner Polizei)

15 Angehörige der Feuerwehr Region Sursee waren im Einsatz. (Bild: Luzerner Polizei)

Das Fahrzeug geriet auf dem Pannenstreifen in Brand. (Bild: Luzerner Polizei)

Das Fahrzeug geriet auf dem Pannenstreifen in Brand. (Bild: Luzerner Polizei)