KNUTWIL: Auto geht auf Autobahn in Flammen auf

Schock für ein Lenker auf der Autobahn A2: Sein Auto brennt vollständig aus.

Drucken
Das Auto war nicht mehr zu retten - es brannte komplett aus. (Bild: Luzerner Polizei)

Das Auto war nicht mehr zu retten - es brannte komplett aus. (Bild: Luzerner Polizei)

Ein Autofahrer war um 19.15 Uhr auf der Autobahn A2 in Knutwil in Richtung Norden unterwegs. Als auf seinem Armaturenbrett eine Warnanzeige aufleuchtete, fuhr er auf den Pannenstreifen.

Das Auto war nicht mehr zu retten - es brannte komplett aus. (Bild: Luzerner Polizei)

Das Auto war nicht mehr zu retten - es brannte komplett aus. (Bild: Luzerner Polizei)

Das war sein gutes Glück: Nachdem der Mann aus seinem Auto ausgestiegen ist, brannte das Auto lichterloh. Glücklicherweise wurde bei dem Autobrand niemand verletzt. Warum der Wagen plötzlich in Flammen aufging, ist noch nicht geklärt. Auch die Höhe des Sachschadens ist noch nicht beziffert worden.

Im Einsatz stand die Feuerwehr Sursee.

pd/nop

Zum Glück stieg der Lenker dieses Autos vorher aus. (Bild: Luzerner Polizei)

Zum Glück stieg der Lenker dieses Autos vorher aus. (Bild: Luzerner Polizei)