Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KNUTWIL: Ein Anhänger kippt wegen eines Ausweichmanövers auf der Autobahn

Ein Spanngurt auf der Fahrbahn hat am Dienstag zu einem Unfall geführt. Ein Anhänger verlor sein Gleichgewicht und einen Teil des geladenen Futtergemischs.
Der Zwischenfall hinterlies eine lange Spur mit ausgekipptem Futter. (Bild: PD/Lzerner Polizei)

Der Zwischenfall hinterlies eine lange Spur mit ausgekipptem Futter. (Bild: PD/Lzerner Polizei)

Der Unfall geschah am Dienstagnachmittag etwa um 16 Uhr: Die Lenkerin eines Lieferwagens mit Anhänger wollte auf der Autobahn A2 während der Fahrt Richtung Norden einem Spanngrut ausweichen, der einem Lastwagen heruntergefallen war. Dabei geriet der mit Futtersäcken beladene Anhänger ins Schlingern und kippte auf der Überholspur zur Seite. Dabei wurde die Fahrbahn verunreinigt.

pd/cv

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.