Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

KNUTWIL: Velofahrer auf Ölspur ausgerutscht

Bei einem Traktor ist am Donnerstag nach einem technischen Defekt Öl auf die Strasse gelaufen. Ein Velofahrer stürzte wegen der Verschmutzung und wurde dabei schwer verletzt.
Beim Sturz verletzte sich der Velofahrer schwer. (Bild: Themenbild Neue LZ)

Beim Sturz verletzte sich der Velofahrer schwer. (Bild: Themenbild Neue LZ)

Der Unfall passierte kurz nach 15 Uhr auf der Büronerstrasse in Knutwil. Ein landwirtschaftlicher Traktor war von Knutwil Richtung Büron unterwegs. Aufgrund eines technischen Defekts an der Antriebswelle verlor der Traktor Öl. Dadurch wurde die Strasse auf einer Länge von etwa 230 Meter verunreinigt.

Ein 57-jähriger Velofahrer, welcher in die Büronerstrasse einbog, stürzte wegen der Verschmutzung und verletzte sich dabei schwer. Er wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Durch die Feuerwehr Knutwil-Mauensee wurde die Verbindungsstrasse Knutwil – Büron für die Fahrbahnreinigung gesperrt.

pd/nop

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.