KNUTWILERHÖHE: Auto gerät auf Autobahn A2 in Brand

Aus bislang unbekannten Gründen geriet ein Auto auf der Autobahn A2 in Vollbrand. Verletzte gab es keine.

Drucken
Teilen
Das Auto geriet am Montagabend auf der Autobahn A2 in Vollbrand. (Bild: PD)

Das Auto geriet am Montagabend auf der Autobahn A2 in Vollbrand. (Bild: PD)

Der Fahrer des Wagens war am Montagabend um etwa 17.20 Uhr auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Süden unterwegs, schreibt die Luzerner Staatsanwaltschaft am Dienstag in einer Mitteilung. Als der Fahrer die Knutwilerhöhe erreichte, stellte er fest, dass aus dem Motorraum Rauch drang.

Er platzierte sein Auto daraufhin am Strassenrand und verständigte die Polizei. Die angerückte Feuerwehr Sursee konnte das mittlerweile in Vollbrand stehende Auto löschen. Es kam dabei zu keinen Verletzten. Um die noch unbekannte Brandursache zu klären, werden Branddetektive der Luzerner Polizei das Fahrzeug begutachten.

pd/lur