Kollision im Kreisel – Fahrradfahrer gestorben

In der Nacht von Montag auf den Dienstag kam es in Hochdorf, Kreisel Titlisblick, zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Fahrrad. Der 68-jährige Fahrradlenker wurde mit sehr schweren Verletzungen ins Luzerner Kantonsspital Luzern transportiert, wo er am Dienstag seinen Verletzungen erlag.

Drucken
Teilen

Am Montag fuhr die Lenkerin eines Personenwagens um 23.20 Uhr vom Quartier Sagenbach in Horchdorf in den Kreisel Titlisblick und beabsichtigte in Richtung Titlisblick zu fahren. Im Kreisel kam es mit einem Fahrrad zu einer Kollision. Dabei wurde der Fahrradfahrer schwer verletzt. Am Dienstag ist er an seinen Verletzungen gestorben.

Personen die zum Unfallhergang Angaben machen können, insbesondere die Person welche das Fahrrad von Strasse zur Seite gestellt hat, wird gebeten, sich bei der Kantonspolizei Luzern (041 / 248 81 17) zu melden.

dko