Kollision zweier Autos in Reiden – eine Person leicht verletzt

Gestern Abend prallten auf der Pfaffnauerstrasse im Reidener Ortsteil Mehlsecken zwei Autos zusammen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt – die Fahrzeuge erlitten erhebliche Schäden.

Hören
Drucken
Teilen

(ems) Der Unfall ereignete sich am Montag kurz vor 17:30 Uhr auf der Pfaffnauerstrasse Richtung Reiden im Ortsteil Mehlsecken. Laut Mitteilung der Luzerner Polizei wollte eine Autofahrerin bei der Einmündung Wiggerweg nach links abbiegen und kollidierte dabei mit einem Richtung Autobahnanschluss fahrenden Auto. Als Folge des Zusammenstosses klagte eine Autofahrerin über Nackenschmerzen. Sie werde sich nötigenfalls in ärztliche Behandlung begeben, so die Polizei weiter. Die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. 

Die Personenwagen kollidierten an der Kreuzung Wiggerweg/Pfaffnauerstrasse.

Die Personenwagen kollidierten an der Kreuzung Wiggerweg/Pfaffnauerstrasse.

Bild: Luzerner Polizei
Die Unfallfahrzeuge wurden stark beschädigt.

Die Unfallfahrzeuge wurden stark beschädigt.

Bild: Luzerner Polizei

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbar und mussten durch einen Pannendienst abtransportiert werden. Der Sachschaden wird auf ca. 25'000 Franken beziffert.