Komitee wirft Stadt Fehlinformation vor

Absichtlich soll die Stadt Luzern im Abstimmungsbüchlein zur Quartierarbeit Fehlinformationen publiziert haben. Der Vorwurf kommt von hauptsächlich linken Parteien, wie Tele1 berichtet.

Drucken
Teilen