Kommission sagt Ja zur Rechnung der Stadt Luzern

Das städtische Haushalt sei im Gleichgewicht, findet die Geschäftsprüfungskommission. Sie gibt ihren Segen zur Rechnung 2017.

Drucken
Teilen

Die Geschäftsprüfungskommission (GPK) des Grossen Stadtrats Luzern hat die Jahresrechnung 2017 einstimmig bewilligt. Der städtische Haushalt sei im Gleichgewicht, teilt die GPK mit. Die Stadt hat 2017 bei einem Gesamtertrag von rund 624 Millionen Franken ein Plus von 18,7 Millionen erwirtschaftet.

(red)