Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Kommission schluckt Budget

Kantonsrat Die Planungs- und ­Finanzkommission (PFK) spricht sich für die Erhöhung des Steuerfusses auf 1,7 Einheiten aus, sagt Ja zum Budget 2017 und genehmigt den Aufgaben- und Finanzplan bis 2020. Ausserdem will die PFK dem Parlament beantragen, die Steuerfusserhöhung dem ­obligatorischen Referendum zu unterstellen, um die budgetlose Zeit für den Kanton möglichst kurz zu halten. Den Aufgaben- und Finanzplan genehmigt die von Marcel Omlin (SVP, Rothenburg) präsidierte Kommission jedoch nur unter Vorbehalten. So muss die Regierung verschiedene Sparvorschläge prüfen, etwa Kürzungen bei der Volksschule. (nus)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.