Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KORPORATIONEN: Im Kanton Luzern verschwinden weitere sechs Korporationen

Im Kanton Luzern sollen sechs weitere Realkorporationen in Genossenschaften umgewandelt oder aufgehoben werden. Grund dafür ist, dass die Korporationen heute zu klein sind, um noch effizient arbeiten zu können oder dass sich ihr Zweck geändert hat.
Die Korporation Hüswil (Gemeinde Zell) entschied, ihre Waldgrundstücke zu verkaufen und ihr Vermögen der Gemeinde Zell zu übertragen (Symbolbild). (Bild: Leserbild Josef Habermacher)

Die Korporation Hüswil (Gemeinde Zell) entschied, ihre Waldgrundstücke zu verkaufen und ihr Vermögen der Gemeinde Zell zu übertragen (Symbolbild). (Bild: Leserbild Josef Habermacher)

Aufgehoben werden soll die Realkorporation Hüswil in der Gemeinde Zell. Der Korporation gehören nur noch 15 Bürger an, der bewirtschaftete Wald bringt nur einen unzureichenden Ertrag. Die Korporation entschied deswegen, ihre Waldgrundstücke zu verkaufen und ihr Vermögen der Gemeinde Zell zu übertragen.

Der Regierungsrat beantragt dem Kantonsrat in einer am Montag publizierten Botschaft, die Aufhebung der Realkorporation Hüswil zu genehmigen. Zudem beantragt er, die Realkorporationen Dorf Zell, Günikon (Hohenrain), Sigigen (Ruswil), Baldegg (Hochdorf) und Dagmersellen in öffentlich-rechtliche Genossenschaften zu genehmigen.

Die Realkoporation Dagmersellen sei schon heute zum Grossteil als Unterhaltsgenossenschaft organisiert, begründet der Regierungsrat die Umwandlung.

Bei den restlichen vier Korporationen liegt der Grund der Umwandlung darin, dass es ein offenbares Missverhältnis zwischen Organisationsaufwand und Korporationsvermögen gibt. So könnten sich die Korporationen die vorgesehene Einführung des neuen harmonisierten Rechnungslegungsmodells (HRM) kaum leisten.

Umgewandelt worden waren kürzlich die Korporationen Oberschongau, Rottertswil, Wellnau und Kaltbach. Fusioniert hatten die Gesamtkorporation und die Personalkorporation Roggiswil sowie die Personalkorporationen Etzelwil, Schlierbach und Wetzwil. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.