KRIENS: Brand auf dem Sonnenberg

Die Feuerwehr musste am Sonntagnachmittag auf dem Sonnenberg in Kriens einen Brand löschen. Das Feuer ging offenbar von einer Grillstelle auf den Wald über.

Drucken
Teilen
Die Rauchsäule war von weitem zu sehen. (Bild: Leserbild / Werner Lanski)

Die Rauchsäule war von weitem zu sehen. (Bild: Leserbild / Werner Lanski)

Auf dem Sonnenberg in Kriens kam es am Sonntagnachmittag zu einem Flurbrand. Ein Feuer bei einer Grillstelle entzündete offenbar Laub und Äste am Waldboden.

Die Feuerwehr rückte kurz vor 13 Uhr mit rund 50 Personen aus. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, wie der Kommandant der Feuerwehr Kriens Marco Blättler sagt. Der Löscheinsatz habe bis etwa 16.30 Uhr gedauert. Grund für den Brand sei vor allem die Trockenheit und die aussergewöhnlich hohen Temperaturen.

Durch den Einsatz der Feuerwehr entstand am Sonnenberg ein kleineres Verkehrschaos. Die Sonnengeniesser mussten sich etwas gedulden.

rlw


Am Sonnenberg entstand ein kleines Verkehrschaos. (Bild: Leserbild / Jean-Philippe Cremona)

Am Sonnenberg entstand ein kleines Verkehrschaos. (Bild: Leserbild / Jean-Philippe Cremona)

Die Feuerwehr musste sich ihren Weg durch die Autos suchen. (Bild: Leserbild / Jean-Philippe Cremona)

Die Feuerwehr musste sich ihren Weg durch die Autos suchen. (Bild: Leserbild / Jean-Philippe Cremona)