Nidfeld
Brennender Bauschutt löst Grosseinsatz der Feuerwehr Kriens aus

Am Sonntagmittag ist in einem Unterstand im Krienser Nidfeld-Quartier ein Feuer ausgebrochen. Dichter Rauch war in der Umgebung zu sehen.

Merken
Drucken
Teilen

Videos: Leserreporter

(rem) Im Krienser Nidfeld-Quartier ist am Sonntagmittag ein Brand ausgebrochen. Der Brandalarm ging bei der Feuerwehr gegen 13.20 Uhr ein, wie Marco Blättler, Kommandant der Feuerwehr Kriens, auf Anfrage sagte. Betroffen vom Brand ist der Recycling-Betrieb Schneider an der Nidfeldstrasse 3.

Die Feuerwehr rückte mit einem Grossaufgebot aus. Blätter: «Der Brand konnte dank des schnellen Intervenierens der Feuerwehr rasch unter Kontrolle gebracht werden.» Personen seien beim Brand keine zu Schaden gekommen. Vom Brand betroffen war laut Blättler ein Unterstand mit Bauschutt.

Weshalb es brannte, ist unklar und Gegenstand von entsprechenden Untersuchungen der Branddetektive der Luzerner Polizei.