KRIENS: Die Schläger sind wieder auf freiem Fuss

Im Zusammenhang mit der tödlichen Schlägerei in der Nacht auf den 2. Januar in Kriens sind inzwischen alle drei Tatverdächtigen aus der Untersuchungshaft entlassen worden.

Drucken
Teilen
Kerzen am Tatort in Kriens. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Kerzen am Tatort in Kriens. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Es handelt sich um einen 23-jährigen Holländer sowie um einen 25- und einen 42-jährigen Türken. Laut Simon Kopp, Mediensprecher der Strafuntersuchungsbehörden des Kantons Luzern, besteht weder eine Flucht- noch eine Verdunklungsgefahr.

bem