Kriens erhält einen Ort für offenes Singen

Wer ohne Vorkenntnisse und Verpflichtungen singen will, kann das in Kriens machen – in der «Musigturbine» der Musikpädagogin Tamara Kiener.

Simon Mathis
Drucken
Teilen

Im Alten Pförtnerhäuschen an der Obernaustrasse 4 in Kriens startet ein neues Angebot: Unter dem Namen «Musigturbine» bietet Musikpädagogin Tamara Kiener offenes Singen an. «Das Angebot richtet sich an Menschen, die gerne singen möchten, aber keine Verpflichtungen eingehen können oder wollen», schreibt Kiener in einer Mitteilung.

Vorkenntnisse wie Notenlesen seien keine nötig, das Angebot sei kostenlos. Man dürfe aber gerne einen Zustupf für die Unkosten ins «Turbinenkässeli» geben. Das offene Singen findet jeweils im Zwei-Wochen-Rhythmus montags und donnerstags um 19 Uhr statt. Am Donnerstag betreut Tamara Kiener (Pop, Rock und Folk) die Interessierten, am Dienstag Martin Loeffel (Überraschungsprogramm). Der nächste Termin ist Montag, 13. Januar.

Hinweis: Weitere Informationen und ein detailliertes Programm unter www.musigturbine.ch