KRIENS: Festnahmen bei Carkontrolle

Am Freitagabend wurde durch die Luzerner Polizei in Zusammenarbeit mit dem Strassenverkehrsamt Luzern und dem Bundesamt für Verkehr eine Carkontrolle durchgeführt. Insgesamt wurden 31 Fahrzeuge kontrolliert und dabei einiges festgestellt.

Drucken
Teilen
Die Luzerner Polizei kontrolliert immer mal wieder mit Hilfe von Mitarbeitern des Strasseverkehrsamtes Reisecars. (Themenbild Adrian Baer/Neue LZ)

Die Luzerner Polizei kontrolliert immer mal wieder mit Hilfe von Mitarbeitern des Strasseverkehrsamtes Reisecars. (Themenbild Adrian Baer/Neue LZ)

Wie die Luzerner Polizei mitteilt, wurden während rund fünfeinhalb Stunden 31 Fahrzeuge auf dem Areal des Strassenverkehrsamtes Luzern kontrolliert. Die angehaltenen Fahrzeuge wurden einer technischen und die Personen einer polizeilichen Kontrolle unterzogen.

Insgesamt mussten 15 Chauffeure beanzeigt werden, wie die Polizei weiter mitteilt. Fünf Fahrzeuge hätten wegen mangelnder Bremswirkung oder Nichteinhalten der Arbeits- und Ruhezeitverordnung sichergestellt werden müssen.

Zwei männliche Passagiere im Alter von 20 und 23 Jahren wurden wegen illegaler Einreise in Polizeigewahrsam genommen.

kst