Kriens
Fussgängerin bei Kollision mit Auto erheblich verletzt

Auf der Nidfeldstrasse in Kriens fuhr ein Auto in eine Fussgängerin. Diese verletzte sich beim Unfall erheblich und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren.

Merken
Drucken
Teilen

(dvm) Der Unfall ereignete sich am Donnerstagvormittag um zirka 10 Uhr, wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung schreibt. Eine 78-jährige Autofahrerin war vom Kreisverkehrsplatz Mattenhof her durch die Nidfeldstrasse in Richtung Arsenalstrasse unterwegs. Auf der Höhe der Liegenschaft Nidfeldstrasse 14 überquerte eine Fussgängerin, mutmasslich joggend, den dortigen Fussgängerstreifen.

Aufgrund der Sichtbehinderung durch ein Baustellenfahrzeug kam es dabei zur Kollision mit dem herannahenden Auto. Die 27-jährige Fussgängerin wurde auf die Fahrbahn geworfen, wo sie verletzt liegenblieb. Sie wurde durch den Rettungsdienst 144 mit erheblichen Verletzungen ins Spital gefahren.