Kriens
Fussgängerin wird von Auto erfasst und verletzt

In Kriens ist auf der Obernauerstrasse am Mittwochmorgen eine Frau auf dem Zebrastreifen erfasst worden. Sie musste durch den Rettungsdienst ins Spital überführt werden.

Drucken
Teilen

Am Mittwochmorgen fuhr ein Autofahrer auf der Obernauerstrasse in Kriens in Richtung Obernau. Wie die Luzerner Polizei in einer Medienmitteilung schreibt, hielt er vor einem Zebrastreifen an, um einer Fussgängerin die Möglichkeit zu geben, die Fahrbahn zu queren. Ein nachfolgender Fahrer eines Lieferwagens erfasste die Situation zu spät und prallte ins Heck des stillstehenden Autos. Durch den Anprall wurde der Personenwagen nach vorne geschoben, wodurch die Fussgängerin vom Auto erfasst wurde.

Die Fussgängerin wurde verletzt und musste durch den Rettungsdienst 144 in ein Spital gefahren werden. Die beiden Fahrzeuge wurden durch Abschleppdienste abtransportiert. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 20'000 Franken. (pw)

Aktuelle Nachrichten