KRIENS: Grossfeld in Frage gestellt

Drucken
Teilen

Der Gemeinderat soll vorerst auf einen Architekturwettbewerb für den Neubau des Heims Grossfeld verzichten. Stattdessen soll er eine Erweiterung des Heims Zunacher prüfen. Das fordert der Krienser Einwohnerrat Cla Büchi namens der SP-Fraktion in einem Dringlichen Postulat. Ein Planungsbüro soll dazu eine Machbarkeitsstudie erarbeiten. Mit dem Neubau auf dem Zunacher-Areal könnten Synergien genutzt werden. Auch sei von tieferen Baukosten auszugehen, und mit dem Grossfeld würde der Gemeinde ein strategisch wichtiges Grundstück erhalten bleiben, heisst es im Vorstoss.

red