Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

KRIENS: Interesse an Andritz-Areal bleibt gross

Die Gemeinde Kriens ist weiterhin am Kauf des Andritz-Areals interessiert – auch wenn dies fast aussichtslos ist. Das hat der Einwohnerrat am Donnerstag bekräftigt.
Das Andritz Hydro Areal an der Obernaustrasse in Kriens, fotografiert im September 2015. (Bild: Philipp Schmidli)

Das Andritz Hydro Areal an der Obernaustrasse in Kriens, fotografiert im September 2015. (Bild: Philipp Schmidli)

Cla Büchi (SP) verlangte vom Gemeinderat, dass dieser Verhandlungen mit der Firma Andritz Hydro über den Kauf des 36 000 Quadratmeter grossen Areals führt. Mit 23 zu 4 Stimmen hat der Einwohnerrat entschieden, ein entsprechendes Postulat von Büchi nicht als erledigt abzuschreiben.

Andritz sucht für das Grundstück einen Investor und will einen Teil davon mieten, die restlichen Arbeitsplätze werden ausgelagert. Laut Gemeinderat steht der Investor fest, die Verträge seien aber noch nicht unterschrieben. Der Kaufpreis übersteige die Möglichkeiten der Gemeinde bei weitem. Die Einwohnerräte wollen die Hoffnung jedoch nicht aufgeben, bis die Verträge unterzeichnet sind. Es handle sich um ein strategisch wichtiges Areal.

Lange diskutiert wurde über die Frage, ob der Einwohnerrat einer allfälligen Umzonung des Areals zustimmen soll. Bruno Bienz (Grüne) verlangte eine Konsultativabstimmung, die nicht verbindlich ist. Sein Vorschlag: Der Einwohnerrat unterstützt in den nächsten fünf Jahren keine Umzonung. Damit soll ein Zeichen für die Angestellten gesetzt werden, die nicht wüssten, wie lange sie noch am Standort Kriens arbeiten könnten. Der Antrag wurde mit 10 zu 15 Stimmen abgelehnt. Zustimmung fand hingegen ein Antrag von Kathrin Graber (CVP): Der Gemeinderat soll alles daran setzen, dass die Arbeitsplätze erhalten bleiben. Diese Protokollbemerkung wurde mit 14 zu 11 Stimmen angenommen. Dagegen waren FDP und SVP. (cgl)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.