KRIENS: Nach Unfall nicht gemeldet: Autofahrer gesucht

Nach dem Zusammenstoss eines Skateboarders mit einem Auto meldete sich der Autofahrer nicht wie vereinbart. Die Polizei sucht diesen nun per Zeugenaufruf.

Drucken
Teilen
Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild Neue NZ)

Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild Neue NZ)

Am Dienstagmorgen kurz nach 7 Uhr fuhr ein Skateboarder in Kriens auf dem Trottoir der Alpenstrasse Richtung Luzernerstrasse. Im Bereich der Kirche Bruder Klaus querte ein blauer Toyota das Trottoir. Der Skateboarder konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten, fuhr in die Beifahrertüre des Autos und kam zu Fall. Dabei wurde er leicht verletzt.

Der Toyota-Lenker meldete sich nicht wie vereinbart beim Skateboardfahrer. Signalement des Autofahrers: Unbekannter Mann, 40 bis 45 Jahre alt, 190 bis 195 cm gross, feste Statur, grauweisse kurze Haare, trug Sehbrille und Bart, spricht Luzerner Dialekt.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zum unbekannten PW-Lenker machen können oder den Unfall beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei zu melden. Telefon 041 248 81 17.

pd