Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KRIENS: Neuer Rektor für die Musikschule Kriens

Ursin Villiger wird im Sommer 2014 neuer Rektor der Musik­schule Kriens. Der Gemeinderat wählte den 50-jährigen Musikpädago­gen zum Nachfolger von Peter Christen, der per Ende August in den Ruhestand tritt.
Ursin Villiger. (Bild: PD)

Ursin Villiger. (Bild: PD)

Der in Römerswil lebende Ursin Villiger ist ausgebildeter Klavierlehrer SMPV (Schweizerischer Musikpädagogischer Verband) und absolvierte verschiedene Zusatzausbildungen im Bereich Führung, Chorleitungen und Dirigieren. Insbesondere sammelte Villiger auch praktische Erfahrungen in der Leitung von Musikschulen, leitet er doch heute je im Teilzeitamt die drei Musikschulen von Ballwil, Eschenbach und Römerswil, wie die Gemeinde Kriens am Montag mitteilte. In zahlreichen Musik-, Konzert- und Chorprojekten erweiterte Villiger sein Fachwissen und seinen Erfahrungshintergrund.

Als ehemaliger Leiter des Kinder- und Jugendchors «Gallus-Spatzen» pflegte Villiger bereits eine enge Zusammenarbeit mit der Musikschule Kriens. Im Jahr 2006 wurde er mit dem Krienser Anerkennungspreis für gute Jugendarbeit ausgezeichnet. Im Jahr 2013 gründete er zudem den Kinder- und Jugendchor Farfallina in Kriens.

Ursin Villiger tritt seine neue Stelle im Sommer 2014 an. Der heutige Rektor der Musikschule Kriens, Peter Christen, geht Ende August in Pension.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.