Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KRIENS / OBERNAU: Nach Zusammenstoss fährt Autolenker davon - Polizei sucht Zeugen

In der Nacht auf Samstag sind auf der Hergiswaldstrasse in Kriens / Obernau zwei Autos ineinander geprallt. Einer der beteiligten Lenker fuhr danach weiter ohne anzuhalten. Die Polizei sucht Zeugen.
Symbolbild: Beamte der Luzerner Polizei erkannten das gestohlene Auto bei einer Patrouille in Geuensee. (Bild: Keystone)

Symbolbild: Beamte der Luzerner Polizei erkannten das gestohlene Auto bei einer Patrouille in Geuensee. (Bild: Keystone)

Die Kollision hat sich Freitagnacht gegen 23.30 Uhr bei der Verzweigung Hergiswaldstrasse und Hubelstrasse in Kriens / Obernau ereignet. Ein talwärts fahrendes Auto stiess dabei mit einem bergwärts fahrenden und in die Hubelstrasse abbiegenden Auto. Der Lenker oder die Lenkerin des talwärts fahrenden Autos entfernte sich danach von der Unfallstelle ohne zu anzuhalten.

Deswegen bittet die Luzerner Polizei Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter der Nummer 041 248 81 17 zu melden. Beim gesuchten Auto soll es sich gemäss Angaben der Luzerner Polizei um einen schwarzen Kombi mit Luzerner Kontrollschild handeln. Das Auto dürfte auf der Fahrerseite beschädigt sein. Verletzt wurde beim Unfall niemand.

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.