Kriens
Pilatus-Arena: Der Luzerner Regierungsrat genehmigt den Bebauungsplan

Auf dem Areal Mattenhof II in Kriens darf gebaut werden: Der Regierungsrat genehmigt den Bebauungsplan für die moderne Sport- und Eventhalle für 4000 Zuschauerinnen und Zuschauer.

Merken
Drucken
Teilen

(stg) An der Urnenabstimmung vom 29. November 2020 beschlossen die Stimmberechtigten der Stadt Kriens eine Änderung des Zonenplans im Gebiet Mattenhof II, eine damit verbundene Änderung des Bau- und Zonenreglements (BZR) sowie den Bebauungsplan Pilatus-Arena.

Auf diesem Areal am Mattenhof soll die Pilatus-Arena entstehen.

Auf diesem Areal am Mattenhof soll die Pilatus-Arena entstehen.

Bild: Pius Amrein (25. Juni 2020)

Auf dem Areal Mattenhof II soll eine moderne Sport- und Eventhalle für
4000 Zuschauerinnen und Zuschauer entstehen. Diese wird gemäss Kanton Luzern ohne finanzielle Beteiligung von Seiten der Gemeinden erstellt. Auch der Betrieb könne ohne Beiträge der öffentlichen Hand sichergestellt werden.

Infrastrukturelle Lücke wird geschlossen

Die Initianten haben dazu ein Konzept erarbeitet, das ähnlich funktioniere wie bei der erfolgreichen Swisspor-Arena. Finanziert werde der Bau mit einer kommerziellen Mantelnutzung, die in zwei Hochhäusern von 110 beziehungsweise 50 Metern Höhe hauptsächlich neuen Wohnraum vorsieht. Der Regierungsrat hat die Änderung des Zonenplans, die Änderung des BZR sowie den Bebauungsplan genehmigt.

So soll das 110-Meter-Hochhaus neben der Pilatus-Arena aussehen.

So soll das 110-Meter-Hochhaus neben der Pilatus-Arena aussehen.

Visualisierung: Büro Raumgleiter

Mit dem Bau der Pilatus-Arena werde eine infrastrukturelle Lücke im Bereich des Hallen- beziehungsweise Indoorsports in der Zentralschweiz geschlossen. Spitzensport in Disziplinen wie Handball, Hallenfussball, Tennis, Volleyball oder Basketball muss damit künftig nicht mehr wie heute in einfachen Hallen stattfinden.

So könnte die Pilatus-Arena innen künftig aussehen.

So könnte die Pilatus-Arena innen künftig aussehen.

Visualisierung: Büro Raumgleiter