Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KRIENS: Plan für Mülirain-Überbauung kommt in den Einwohnerrat

Das Grundstück Mülirain der Gemeinde Kriens soll an einen Investor verkauft werden, der dort eine Wohnsiedlung realisiert. Als Grundlage dient ein Siegerprojekt eines Luzerner Architekturbüros.
Modell des Siegerprojektes für den Bebauungsplan des Grundstücks Mülirain in Kriens. (Bild: PD)

Modell des Siegerprojektes für den Bebauungsplan des Grundstücks Mülirain in Kriens. (Bild: PD)

Auf der Liegenschaft Mülirain in Kriens dürfte bald eine neue Wohnsiedlung entstehen. Die Gemeinde Kriens will allerdings nicht als Bauherrin auftreten, sondern das Grundstück einem Investor verkaufen, der darauf das Siegerprojekt aus dem Studienauftrag realisiert, wie die Gemeinde Kriens mitteilt.

Sieger in diesem Studienauftrag ist das Projekt des Luzerner Architektenbüros Bauconsilium AG. Der Bau sieht 32 Wohnungen vor. Dieses Projekt dient als Grundlage für den Bebauungsplan. Der Plan wird Ende Juni dem Krienser Einwohnerrat unterbreitet. Gleichzeitig will die Gemeinde die Suche nach interessierten Investoren starten.

pd/chg

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.